News

Fakten rund um die ISO 27001

Die DGQ hat am 26. Juni eine Veranstaltung mit dem Thema „ Fakten rund um die ISO 27001: Norm für Informationssicherheit in privaten, öffentlichen oder gemeinnützigen Organisationen“ durchgeführt.

Der Vortrag des Referenten Philipp Theen, Geschäftsführer von THEEN Qualitätsberatung GmbH + Co. KG, gab Erklärung zu folgenden Punkten:

  1. Was ist Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit
  2. Welche Inhalte umfasst die ISO 27001
  3. Welche Schnittstellen bestehen zum Datenschutz nach DSGVO
  4. Wie gestaltet sich der Risikomanagementprozess bei der ISO 27001
  5. Beispiele der Risikobeurteilung
  6. Beispiele der Risikobehandlung

Informationssicherheit wird im Zuge der Digitalisierung immer wichtiger und ein gutes Risiko- und Maßnahmenmanagement ist für viele Unternehmen lebenswichtig. Die ISO 27001 ist dafür eine sehr gute und vor allem gründliche Norm, welche man durchaus als Orientierung nehmen kann, auch wenn man sich nicht unbedingt zertifizieren möchte.

Basis ist allerdings immer eine saubere Übersicht über die eigenen Prozesse und die damit verbundenen Assets. Deshalb ist die ISO 9001:2015 als Grundlage zu empfehlen.

Die DGQ gibt regelmäßig spannende Impulse und Diskussionsrunden zu aktuellen Themen.

Informieren Sie sich hier über die nächsten Veranstaltungen:

DGQ-Regionalkreis Rhein-Nahe