News

DSGVO: Krankenhaus soll 400.000 Euro zahlen

In einem Krankenhaus in Portugal gab es offensichtlich Verstöße gegen die Datenschutzgrundverordnung. Die Datenschutzbehörde CNPD (Comissão Nacional de Protecção de Dados) hat gestern bekannt gegeben, dass das Krankenhaus Barreiro Montijo 400.000 Euro bezahlen soll. Der Hauptgrund ist ein Mangel im Benutzerrechtemanagement, weshalb zu viele Personen auf Patientendaten zugreifen, obwohl diese dazu keine Befugnis haben. Das Krankenhaus will juristisch gegen die Geldstrafe vorgehen.

Mehr Details finden Sie unter:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/DSGVO-Verstoss-Krankenhaus-in-Portugal-soll-400-000-Euro-zahlen-4198972.html

https://basic-tutorials.de/400-000-euro-krankenhaus-in-portugal-mit-erster-strafe-fuer-dsgvo-verstoss/