Referenzen

Kantonsspital Baden AG managt Audits jetzt professionell

In großen Unternehmen wie dem KSB ist es unerlässlich Audits – unabhängige und genaue Überprüfungen von Aufzeichnungen und Aktivitäten – durchzuführen, um festzustellen, ob bestehende Richtlinien und vorgegebene Verfahrensweisen eingehalten werden und um notwendige Veränderungen durchzusetzen.

Die Verwaltung der Audits ist umfangreich und es besteht die Gefahr, die Übersicht zu verlieren, wodurch Fehler geschehen und das Finden von Informationen schwierig wird. Um Audits voll „im Griff zu haben“ und Zeit und Geld zu sparen, hat sich das KSB für ein weiteres Projekt mit uns entschieden!

Audit Management der Kantonsspital Baden AG

Sie profitieren im KSB von der wohnortnahen patientenorientierten Gesundheitsversorgung für rund 300’000 Einwohner im östlichen Teil des Kantons Aargau. Das Kantonsspital bietet Ihnen Spitzenmedizin auf höchstem Niveau in einem persönlichen Umfeld. Rund 2000 Mitarbeitende in sieben medizinisch-pflegerischen und drei administrativen Departementen sorgen sich um das Wohl der Patientinnen und Patienten. In sechs interdisziplinären Zentren arbeiten Spezialisten verschiedener Fachrichtungen eng zusammen.

Die Anforderung

  1. Neue Audits werden angelegt
  2. Nach der Durchführung des Audits werden die Ergebnisse des Audits dokumentiert
  3. Es werden alle notwendigen Maßnahmen, die sich aus den Ergebnissen des Audit ergeben, geplant
  4. Abgeschlossene Audits werden archiviert

Die Vorgehensweise im Detail

Über das Audit Tool können alle wichtigen Funktionen übersichtlich genutzt werden. In einer Gesamtliste werden alle bereits durchgeführten und geplanten Audits und Maßnahmen dem zentralen QM zur Verfügung gestellt. Das Zentrale QM sieht damit immer den Status im gesamten Unternehmen und kann dadurch den Fortschritt der Zertifizierung im gesamten überwachen. Fachabteilung haben nur Zugriff auf Ihre eigenen Audits und Maßnahmen. Über verschiedene Filter können Audits jederzeit nach Begrifflichkeiten, Status oder bestimmter Indikatoren selektiert werden.

Das Auditprotokoll selbst enthält alle relevanten Informationen und kann zum Beispiel den richtigen Bereichen, Ansprechpartnern oder jedem beliebigen Parameter zugeordnet werden. Sobald dieses erstellt wurde, durchläuft es einen klar festgelegten Prüfprozess, in welchem Maßnahmen abgeleitet und geordnet dargestellt werden. Diese Maßnahmen können auch nach Personen, unabhängig vom Audit, gelistet werden. Dadurch kann jeder genau sehen, welche Aufgaben für ihn persönlich noch anstehen. Diese werden alle im Archiv gespeichert, sobald diese erledigt sind.

Alle Daten für Audits und Maßnahmen können statistisch ausgewertet und in verschiedenen Grafiken ausgegeben werden. Je nach Verantwortungsbereich, können spezielle Rechte und Einsichten vergeben werden. Dadurch kann sich jeder auf seine wichtigen Schwerpunkte konzentrieren und diese verwalten.

Kundenstatement

Frau Martina Rütschlin: „Wir sind mit den Leistungen der Fa. TQ-Soft sehr zufrieden. Mit der Firma haben wir einen kompetenten Partner gefunden, der unsere Wünsche und Anforderungen zu erfüllen weiss. Vor allem die Beratung empfanden wir als sehr kompetent, freundlich und effizient. Der Service und die Reaktionszeit ist beeindruckend. Schön auch, dass die Firma TQ-Soft uns laufend über den Stand der Dinge informiert und wir jeweils immer Lösungen und Varianten durch die Experten erhalten.