Autoryrausch

Qualitätstag 2018

Am 6. November fand in Nürnberg der fünfte DGQ-Qualitätstag statt. Etwa 400 Qualitätsbegeisterte aus ganz Deutschland wurden in 12 Workshops und 6 Vorträgen zum fachlichen Austausch eingeladen. Eine Übersicht über die spannenden Workshops:

Aus der agilen Toolbox
LEGO® SERIOUS PLAY® trifft Qualität 4.0

Alle unter einem Dach
Was Berufseinsteiger von QM-Experten lernen können und andersherum

Agile Methoden: Produkt 54
Training einer agilen Vorgehensweise zur Lösung von Problemen, die auf unterschiedlichen Sichtweisen basieren

Move Your QMS
Migration zum interaktiven mitarbeiternahen Wissensmanagementtool

Wissensmanagement in der VUKA-Welt
Operation am offenen Herzen?

Was ist weibliche QM-Macht?
(im Umgang mit Strategie und Taktik)

QM im sich wandelnden Umfeld
Herausforderungen durch Industrie 4.0

Risiko und Chance
Schwarz oder Weiß oder doch eher Ying und Yang

QM-Funktionen neu ausrichten
Eine Anleitung

Wie agil ist sozial?
Agile Prinzipien in der sozialen Arbeit – Anwendungsbeispiele zur Organisationsentwicklung nutzen

Von der Sackgasse auf die Schnellstraße
Warum klassisches QM oft nicht funktioniert und was wir stattdessen tun können

Service 4.0
Wie die digitale Transformation Ihren Kundenservice erfolgreich macht

Der nächste 6. DGQ-Qualitätstag findet am 28. November 2019 in Frankfurt statt.

Mehr Infos unter www.qualitaetstag.de

Weiterlesen

DSGVO: Krankenhaus soll 400.000 Euro zahlen

In einem Krankenhaus in Portugal gab es offensichtlich Verstöße gegen die Datenschutzgrundverordnung. Die Datenschutzbehörde CNPD (Comissão Nacional de Protecção de Dados) hat gestern bekannt gegeben, dass das Krankenhaus Barreiro Montijo 400.000 Euro bezahlen soll. Der Hauptgrund ist ein Mangel im Benutzerrechtemanagement, weshalb zu viele Personen auf Patientendaten zugreifen, obwohl diese dazu keine Befugnis haben. Das Krankenhaus will juristisch gegen die Geldstrafe vorgehen.

Mehr Details finden Sie unter:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/DSGVO-Verstoss-Krankenhaus-in-Portugal-soll-400-000-Euro-zahlen-4198972.html

https://basic-tutorials.de/400-000-euro-krankenhaus-in-portugal-mit-erster-strafe-fuer-dsgvo-verstoss/

 

Weiterlesen

Die Übergangsfrist zur Zertifikatsumstellung ist abgelaufen

Seit September 2018 haben alle Zertifikate auf Basis der ISO 9001:2008 ihre Gültigkeit verloren. Die wichtigsten Änderungen der Revision ISO 9001:2015 im Überblick:

Die Unternehmensleitung wird deutlich stärker in die Verantwortung des Qualitsmanagements genommen und das Thema Chancen und Risiken wird auch schwerer gewichtet. Die Funktion des Qualitätsmanagementbeauftragten wird nicht mehr explizit gefordert. Zwischen Dokumenten und Aufzeichnungen wird nicht mehr unterschieden und es fallen beide unter den Begriff dokumentierte Informationen. Ein ganzheitlicher, prozessorientierter Ansatz wird wichtiger und verlangt mehr Detail. Der Aufbau und Gestaltung des Qualitätsmanagementsystems ist freier und flexibler, um das individuelle Umfeld jeder Organisation besser abbilden zu können.

Welche Bereiche im Umstieg am meisten Probleme gemacht haben, finden Sie hier:

Welche Anforderungen von ISO 9001:2015 machen Organisationen beim Umstieg am meisten Schwierigkeiten?

 

 

Weiterlesen